Blogbeitrag

Michael Hollmann

Neues aus der IT-Welt

Ihr Ansprechpartner
Michael Hollmann

Geschäftsführender Gesellschafter

Hotline
+49 (421) 8 35 97 00

Wussten Sie schon, dass … Geschäftsführer voll für das Surfverhalten der Mitarbeiter haften?

| von Michael Hollmann | Kategorie: IT-Sicherheit,

Dürfen Ihre Mitarbeiter privat im Internet surfen? Haben Sie dafür Regelungen getroffen? Haben Sie eine Firewall, die das Surfverhalten steuern kann?

Geschäftsführer & IT-Verantwortlicher haften persönlich zivil- & strafrechtlich für Schäden gegenüber Dritten (BDSG §7 und §9)

Beispiele für persönliche Haftung der Geschäftsführer (StGb 203):

  • Veröffentlichung von sensiblen Kunden-, Mandanten-, Patienten oder Personaldaten
  • Download von Raubkopien (Musik, Filme, Programme) -> Urheberrechtsklage
  • Download von kinderpornographischen Dateien (Haftstrafe von bis zu 2 Jahren, §184B StGB)
  • Verbreitung von kinderpornographischen Dateien (Haftstrafe 3 Monate bis 5 Jahren, §184B StGB)
  • Download von rechtsradikalen Inhalten
  • Zugang zu jugendgefährdenden Seiten, z.B. Azubis und Praktikanten (Jugendschutzgesetz, JuschG)

 

Kommentare (0)

Schreibe ein Kommentar

Inspiration per E-Mail

Haltet mich über folgende Themen "up-to-date":